LED Grow Lights test

am besten LED wachsen Lichter

VIPARSPECTRA Reflector-Serie Grow Light

Viparspectra bietet die besten LED-Wachstumsleuchten, wenn Sie bei jeder Leistung ein gut gestaltetes Farbspektrum und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis wünschen. Durch die Verwendung eines vollständigen Lichtspektrums können Sie in allen Wachstumsphasen ausreichend Energie für Ihr Cannabis bereitstellen.

MEHR INFO

beste LED-WachstumslichterWenn Sie nach den besten LED-Wachstumslichtern suchen, freuen wir uns, dass Sie hierher gekommen sind! Unser Team hat Tonnen von Anbauleuchten auf dem Markt für Cannabis und andere Arten von Pflanzenvegetation gründlich von Hand getestet. Unsere Gutachter sind seit vielen Jahren im Marihuana-Anbau tätig und können ihre Expertenmeinung abgeben, um Ihnen bei der Suche nach den besten LED-Anbauleuchten zu helfen. In erster Linie gibt es im Internet so viel Müll über den Anbau von Marihuana, Cannabis, Unkraut oder anderen Pflanzen. Alle sind in dieser Branche geschäftig und versuchen nur, Ihnen ihre unterdurchschnittlichen Produkte zu verkaufen oder ihre uneingeschränkten Meinungen zu predigen. Wir sind hier, um viele Mythen zu entlarven und bieten Ihnen Material und Informationen, die Ihnen tatsächlich nützlich sind. Wenn Sie Rezensionen lesen, in denen die Leute kaum über Details sprechen, sind sie in diesem Thema höchstwahrscheinlich inkompetent.

LED Grow Lights Bewertungen test

VIPARSPECTRA Reflector-Serie Grow Lights (wirtschaftliche Option)

am besten LED wachsen LichterViparspectra bietet die besten LED-Wachstumsleuchten, wenn Sie bei jeder Leistung ein gut gestaltetes Farbspektrum und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis wünschen. Durch die Verwendung eines vollständigen Lichtspektrums können Sie in allen Wachstumsphasen ausreichend Energie für Ihr Cannabis bereitstellen. Sicher, andere Unternehmen bieten auch ein volles Spektrum an, aber diese Unternehmen haben normalerweise kein gutes Design und kein direktes Licht zum Zentrum, was zu ungleichmäßiger Beleuchtung und unterdurchschnittlichen Erträgen führt. Mit ausgeglichenen Dioden, die das Licht gleichmäßig reflektieren, kann die Viparspectra Reflector-Serie die Lichtenergie gleichmäßig über alle Wellenlängen des Lichts verteilen.

Im Vergleich zu ähnlichen Lichtquellen wie HPS verbraucht die Reflektorserie fast 50% weniger Energie, wodurch Sie viel Geld von Ihren Energiekosten sparen. Das gesamte Spektrum gilt neben Cannabis auch für andere Pflanzenarten. Der Viparspectra verfügt auch über ein großartiges Selbstkühlungssystem: Er verfügt über mehrere eingebaute 4,72-Lüfter, darunter Kühlkörper aus Aluminium, die sich hervorragend dazu eignen, Wärme abzuleiten, die Ihre Pflanzen möglicherweise töten könnte. Da dieses Kühlsystem eingebaut ist, sind Sie am Ende fast 70% kühler als HDS-Leuchten und müssen kein eigenständiges Kühlsystem kaufen.

Mit diesen LED-Wachstumslichtern wird kein zusätzliches Vorschaltgerät benötigt und es kann mit einem Timer gesteuert werden. Diese Leuchten haben auch eine lange Lebensdauer von bis zu 100.000 Stunden. Dies ist mehr als das durchschnittliche HDS-Licht und bedeutet auch, dass Sie Ihre Glühbirnen niemals ersetzen müssen. Diese Leuchten beginnen bei 300 Watt und reichen bis zu 1200 Watt. Wählen Sie also die Größe, die Ihren Anforderungen entspricht. Denken Sie daran, dass die meisten Hobbyzüchter nur 300-500 Watt für ihre Pflanzen und Vegetation benötigen.

HÖR ZU

G8 LED Grow Light (Option mit mittlerem Preis)

am besten LED wachsen LichterWenn Sie die besten LED-Wachstumslichter mit einer nachgewiesenen Erfolgsbilanz suchen, empfehlen wir Ihnen, sich den G8LED anzuschauen. Wir betrachten diese LED-Wachstumsleuchten der Mittelklasse als nicht so günstig wie Viparspectra, aber auch nicht so teuer wie einige der High-End-Produkte. Wenn es Ihnen etwas bedeutet, wurde es vom High Times Magazine über mehrere Jahre mit dem besten LED-Wachstumslicht ausgezeichnet, das zumindest etwas über die Wirksamkeit, Leistung und Haltbarkeit des Produkts aussagt.

Die Premiumleistung liegt in der Optimierung des Diodenverhältnisses, das am besten für den Cannabisanbau in Innenräumen geeignet ist. Da für den Anbau von Marihuana nur bestimmte Wellenlängen des Lichts in den erforderlichen Verhältnissen erforderlich sind, haben G8-LED-Leuchten viel Forschung und Entwicklung in die Technologie der Leuchten gesteckt, indem die für das Pflanzenwachstum und die Photosynthese erforderlichen Bedingungen beobachtet wurden.

Grundsätzlich versuchen wir zu sagen, dass G8 LED viel Zeit und Geld aufgewendet hat, um ihre Erträge bei jeder Leistung so hoch wie möglich in der Branche zu machen. Mit der G8-LED erzielen Sie Erträge, die mit denen von HDS oder anderen HID-Leuchten konkurrieren, und erhalten dennoch 70% weniger Energiekosten. Dies sind einige der besten LED-Wachstumslichter, wenn Sie bereit sind, etwas mehr als die Vipaspectra Reflector-Serie zu zahlen, aber wiederum mehr Ertrag erzielen. G8 hat Watt für alle Arten von Züchtern, von 240 Watt bis 900 Watt, je nach Ihren Bedürfnissen.

HÖR ZU

12-Band-LED-Wachstumslicht der Advanced Platinum-Serie (professionelle Option)

am besten LED wachsen LichterMit Advanced Platinum werden die besten LED-Wachstumsleuchten auf dem Markt hergestellt, solange Sie sich nicht zu sehr für das Bezahlen interessieren! Fortschrittliche Platin-LED-Wachstumsleuchten haben den höchsten PAR (photosynthetische aktive Strahlung) pro Watt auf dem Markt. Experten aus der Branche sind sich einig, dass PAR bei der Messung der Intensitätsstufen in den LED-Wachstumslichtern einen besseren Job als die Leistungsaufnahme macht.

Denken Sie daran, dass die Leistungsaufnahme am Ende nicht den endgültigen Hinweis auf wachsende Leistung darstellt. Das Advanced Platinum hat fast das 2-3-fache der PAR-Werte der Wettbewerber bei jeder Leistungsstufe. Advanced Platinum hat nicht nur seine Konkurrenten bei jeder Leistung in Bezug auf die in PAR gemessene Intensität geschlagen, sondern verfügt auch über ein üppiges 12-Band-Spektrum mit den Tiefen von Ultraviolett bis zu den Höhen von Infrarot.

Wenn Sie das Farbspektrum mit denen der Konkurrenz vergleichen, sehen Sie bei jeder Frequenz mehr Bänder. Ein vollständiges Lichtspektrum ist für jede Art von Pflanzen- und Vegetationswachstum immer besser. Wenn Sie diese Leistungsvorteile mit tief eindringenden Linsen, einem verbesserten Aluminiumkühlsystem und flüsterleisen Hochgeschwindigkeitslüftern kombinieren, erhalten Sie die ultimative Pflanzenwachstumsmaschine! Dies bedeutet im Grunde, dass ein 450 W Advanced Platinum die wachsende Leistung eines herkömmlichen 600 W-HPS- oder LED-Lichts aufweist. Advanced Platinum ist von seinem Produkt so überzeugt, dass es eine 5-jährige Garantie gewährt. Es beginnt mit dem Basismodell bei 150 Watt (funktioniert aber wirklich wie ein 250 W) bis zu 1200 W (was wie ein 1400 W funktioniert). Wenn Sie die besten LED-Wachstumslichter wünschen und das Geld für die Erstinvestition haben, empfehlen wir Ihnen dringend, ein Advanced Platinum-System zu erwerben. Es ist wirklich die Creme der Ernte.

HÖR ZU

Auswahl der besten LED-Wachstumslichter

Es gibt drei Haupttypen von Lichtern, die zum Züchten von Unkraut verwendet werden: fluoreszierende, hochintensive Entladungslichter (HID) und LED-Wachstumslichter. Fluoreszenzmittel kommen in CFL und T5 vor, wobei T5 am häufigsten vorkommt. CFL-Wachstumslichter können in winzigen Räumen und in der Nähe Ihres Cannabis aufbewahrt werden, da sie klein sind. T5-Wachstumslichter sind größer und breiter als CFLs und werden in einem Fach oder einer Abdeckung geliefert. Die Vorteile von Leuchtstoffen sind, dass sie billig sind, nicht zu viel Strom pro Quadratfuß verbrauchen, in der Nähe Ihrer Pflanzen aufbewahrt werden können und sich hervorragend für Klone, Sämlinge und jüngere Pflanzen eignen. Die Nachteile von Leuchtstoffen bestehen darin, dass sie im Allgemeinen geringere Erträge pro Wattleistung erzielen, so dass sie nur während der Blütephase wirklich fruchtbar sind. Leuchtstofflampen dringen nicht tief in Pflanzen ein, sodass sie im Allgemeinen nicht für den Anbau großer Pflanzen geeignet sind. Grundsätzlich versuchen wir zu sagen, dass Fluoreszenzmittel (CFLs und T5s) sich hervorragend für kleine junge Pflanzen / Klone eignen, um zusätzliche Beleuchtung bereitzustellen oder sie auf engstem Raum zu züchten. Wenn Sie höhere Erträge erzielen möchten, sind Sie mit HID oder LED besser dran.

Als nächstes kommt HID Lights, das die höchsten Erträge für den Anbau von Cannabis aus allen anderen Lampen bietet, aber auch die meisten Vorabinvestitionen und Wartungsarbeiten erfordert. Zu den HID-Lichtern gehören Metallhalogenid-Wachstumslichter (MH), die ein blaues Licht erzeugen, Hochdruck-Natrium-Wachstumslichter (HPS), die ein gelbes Licht erzeugen und die höchsten Ausbeuten pro Watt in der Blütephase aller Wachstumslichter bieten, und keramisches Metallhalogenid ( CMH) / lichtemittierende Keramik (LEC), die effizienter als Halogen-Metalldampflampen, aber weniger als HPS-Wachstumslichter sind. Da HID-Leuchten einige der höchsten Erträge / Watt (0,5 g - 1 g / Watt) bieten, haben sie auch einige Fallstricke: Sie laufen heiß und benötigen ein Kühlsystem, sie benötigen zusätzliche Einstellungen und mehr Teile für die Installation. Ein Kühlsystem ist besonders wichtig für Leuchten mit mehr als 300 Watt Leistung, da die Hitze Ihre Pflanzen zerstören kann. Viele Menschen verwenden einen Abluftventilator mit Kanälen, um Wärme abzuleiten, was für viele unerfahrene Erzeuger einschüchternd sein kann.

Schließlich haben Sie LED-Leuchten, die eine beliebte Alternative zu Hochdruck-Natrium-Wachstumsleuchten (HPS) und anderen HID-Leuchten sind. Die besten LED-Wachstumslichter laufen viel kühler und viele sind mit eingebauten Kühlsystemen ausgestattet, die die Wärme von den Pflanzen wegleiten und die Wärme wie bei HIDs direkt nach unten strahlen. Sie sind Plug-and-Play-fähig und erfordern keine großen Einstellungen. Sie bieten auch eine hervorragende Penetration, sodass Sie sie nicht so stark wie fluoreszierende Stoffe bewegen müssen. Bei LEDs mit hoher Leistung treten jedoch immer noch dieselben Wärmeprobleme auf und Sie benötigen weiterhin ein Kühl- / Entlüftungssystem. Es gibt auch eine Lernkurve für LEDs, um die besten Erträge aus Ihrem Cannabis zu erzielen. Sie benötigen viel Luftraum, um die besten LED-Wachstumslichter zu verwenden, da diese von Ihren Pflanzen ferngehalten werden müssen, damit Sie sie nicht verbrennen. Obwohl einige LEDs bessere Ausbeuten als HIDs erzielen können, erzielen sie im Durchschnitt weniger. Der Kauf kann auch anfangs extrem teuer sein.

Also LEDs, HIDs (HPS) oder Leuchtstoffe: Welche ist die beste? Nun, es hängt davon ab, wie viel Sie anfänglich investieren möchten, wie hoch der laufende Stromverbrauch ist, wie hoch Ihr Ertrag ist, wie viel Arbeit für die Einrichtung des Systems erforderlich ist und wie viel Wartungsarbeit erforderlich ist. Bei Leuchtstoffen suchen Sie nach der einfachsten und günstigsten Einrichtungs- und Stromlaufrate (Strom von 20 bis 50 USD pro Monat, abhängig von Ihrem Anbieter und Ausrüstungskosten von etwa 500 USD). Dies ergibt jedoch nur 1 bis 2 Unzen pro Ernte, was bei korrekter Durchführung etwa alle zwei Monate der Fall ist. LEDs bieten die nächsthöheren Erträge bei etwa zwei bis vier Unzen pro Ernte (alle zwei Monate), erfordern jedoch etwas mehr Strom pro Monat für den Betrieb und höhere Kosten für die Ersteinrichtung.

Schließlich bieten HIDs den höchsten Ertrag von zwei bis zehn Unzen pro Ernte (alle zwei Monate), erfordern jedoch Stromrechnungen nördlich von 100 USD / Monat und eine teure Ersteinrichtung im vierstelligen Bereich. Angesichts dessen konzentrieren sich die Erzeuger heutzutage hauptsächlich auf HPS im Vergleich zu LEDs. Die besten LED-Wachstumsleuchten erfreuen sich heutzutage großer Beliebtheit, da sie HPS mit ähnlichen Qualitätsknospen bieten und Sie bei korrekter Einrichtung Ihres Systems ähnliche Erträge erzielen können. LEDs sind auch billiger zu betreiben, da sie nicht den gleichen Strombedarf haben, länger halten, nur minimale Wärme erzeugen (keine Entlüftung erforderlich ist) und Platz sparen, da kleinere Einheiten vorhanden sind.

Verweise: